Artist: 
Search: 
Reddit

Untergangskommando - Zelle 17-34 lyrics

In der Zelle auf und nieder gehn,
immer wieder nach der Uhrzeit sehn,
so lang kann plötzlich eine Minute sein.

Immer wieder durch das Gitter sehn,
niemals wieder in 'ne Peepshow gehn,
in den Augen kann man seine Enttäuschung sehn.


Refrain:
Und sein Wunsch nach Selbstmord,
geht mit dem einher,
als ob's sein Zwillingsbruder wär.
Und er wartet täglich auf die große Chance.

17-34 ist sein neuer Heimatort:
Ein warmes Zimmer mit Dusche und mit Vollpension
17-34 er darf niemals wieder fort.
Und wen interessiert denn hier die Wahrheit schon?


Das Busenwunder an der Wand,
dicke Schwielen an der rechten Hand,
die Nacht ist lang, wenn man nicht schlafen kann.

Seine Freunde kennen ihn nicht mehr,
zu lange sitzt er jetzt schon hier,
um ihn aus diesem Niemandsland zu ziehn.


Refrain:
Und sein Wunsch nach Selbstmord,
geht mit dem einher,
als ob's sein Zwillingsbruder wär.
Und er wartet täglich auf die große Chance.

17-34 ist sein neuer Heimatort:
Ein warmes Zimmer mit Dusche und mit Vollpension
17-34 er darf niemals wieder fort.
Und wen interessiert denn hier die Wahrheit schon?



In der Zelle auf und nieder gehn,
immer wieder nach der Uhrzeit sehn,
das Gefühl umsonst auf dieser Welt zu sein.

Doch mit jedem Tag, den er länger sitzt,
es lässt die Wut, die an ihm frisst,
bis er das bisschen Besserung für alle Zeit vergisst.


Refrain 2:
17-34 ist sein neuer Heimatort:
Ein warmes Zimmer mit Dusche und mit Vollpension
17-34 er darf niemals wieder fort.
Und wen interessiert denn hier die Wahrheit schon?

17-34 ist sein neuer Heimatort:
Ein warmes Zimmer mit Dusche und mit Vollpension
17-34 er darf niemals wieder fort.
Und wen interessiert denn hier die Wahrheit schon?

(fade out)