Artist: 
Search: 
Reddit

Ulrich Roski - Frau Lange lyrics

Dort, auf der Straße wippt ein Hut
Der Hut, der wippt sehr resolut
Denn unter diesem Hut befindet sich Frau Lange
Sie ist sehr groß und ziemlich dünn
Und mancher guckt nicht richtig hin
Und ruft verwirrt: "Siehst du den Hut dort auf der Stange?"

Frau Lange ist der gute Geist
In unserm Hause, und sie schmeißt
Den Laden recht und schlecht und immer mit der Ruhe
Sie tut nicht viel, doch was sie tut
Tut sie nicht ohne ihren Hut
Sie nimmt das Ding nie ab, und das bringt mich in Wut

Ich fühl' mich von dem Hut bedroht
Obwohl er grün ist, seh' ich rot
Weil ich im Lauf der Zeit vor Neugier beinah' platze
Was hat der Hut für einen Sinn
Ist da ihr Mittagessen drin?
Ist es ein Fetisch oder hat sie bloß 'ne Glatze?

Nie hängt er auf dem Kleiderständer
Vielleicht ist's ein kleiner Sender
Und wir werden einfach frech von ihr bespitzelt
Ich gäb' was drum, würd' ich mich trau'n
Ihr mal die Dunstkiepe zu klau'n
Oder zumindest einmal drunter nachzuschau'n

Frau Lange
Frau Lange
Was sich in Ihrem Hute abspielt, macht mir bange
Frau Lange
Frau Lange
Sind Sie Geheimnisträgerin von höchstem Range?
Ist's eine Sekte, ist's ein Kult
Ist es vielleicht 'ne alte Schuld
Die Sie durch Tragen dieses Monstrums sühnen müssen?

Doch als ich fragte: "Sind Sie Quäker?"
Rief Frau Lange: "Ach, Sie Schäker
Das woll'n Sie wohl gerne wissen", und sie grinst
Und sagt mir dreist in das Gesicht:
"Verhören lasse ich mich nicht
Ich bin doch schließlich nicht im öffentlichen Dienst!"

Wenn sie bei uns den Dienst antritt
Bringt sie ihr Handwerkszeug gleich mit
Zum Beispiel die beliebten hausgemachten Lappen
Die werden rasch, für wenig Geld
Aus alten Schlüpfern hergestellt
Schon Goethe sagte ja: "Mein Lappen ist mein Wappen!"

Mit diesem Lappen wird geputzt
Und er wird stets solang' benutzt
Bis sein Geruch beklemmend herb in jedem Raum hängt
Kein schön'rer Lappen weit und breit
Sie meint, ein neuer hat noch Zeit
Und dabei kennt sie sonst doch jede Neuigkeit

"Ich klatsche nie, Sie kennen mich
Doch wussten Sie denn eigentlich
Von dieser Frau, die hier die Treppen immer bohnert?
Die putzt doch auch im dritten Stock
Beim Hauswirt, diesem alten Bock
Tja, und nun ist sie auch bereits im dritten Monat."

Frau Lange ist durchaus diskret
Solange alles offen steht
An uns'rer Truhe hängt jedoch ein kleines Schlösschen
Und sie kriegt das Ding nicht auf
In der Verzweiflung beißt sie rauf
Dabei geh'n leider auch zwei Schneidezähne drauf

Frau Lange
Frau Lange
Wenn's mit dem Mund nicht geht, dann nehm' Sie doch 'ne Zange
Frau Lange
Frau Lange
Nach Ihren Neuigkeiten steh'n die Leute Schlange
Sie woll'n doch immer alles wissen
Unter dem Gesichtspunkt müssen
Sie die Neugier doch versteh'n behufs des Hutes

Muss ich Sie wirklich erst vergiften
Um mal Ihren Hut zu lüften
Und um in ihn hineinzuseh'n?
Ich glaube, wird es einmal klappen
Find' ich dort den neuen Lappen
Ach, Frau Lange, das wär' wunderschön