Artist: 
Search: 
Reddit

Strom & Wasser - Ein Fleckchen Anarchie lyrics

AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHH!

Hast du'n Schaden, los Mann auf die Bühne!
Für Schäden aller Art gibt es Applaus.
Klagst du dich an, von wegen Schuld und Sühne,
Ich schwör, die Leute flippen aus.

Sie flippen aus, zeigst du dich hässlich.
Sie flippen aus, zeigst du dich schön.
Durch eine Bühne können sie verlässlich
Tief ins eigne Leben sehen.

Auf einer Bühne sehen sie sich verlieren.
Auf einer Bühne ziehen sei draus Gewinn.
Sie reflektieren, dass sie existieren.
Und sehen auf einmal einen Sinn darin.

Sie johlen, zeigst du ihre Schwächen.
Sie weinen, zeigst du den Verdruss.
Sie gehen sogar, ohne sich zu rächen
Und lächeln bis zum Schluss.

Hast du'n Buckel, wird man kapieren.
Hast du'n Zinken, liebt man dein Profil.
Redest du Blödsinn, wird man applaudieren.
Was du auch tust, du bestimmst das Spiel.

Willst du geliebt sein, sing es und sie lieben.
Bist du geschwätzig, geh ins Kabarett.
So manches Schwein ist zwar 'n Schwein geblieben
Doch auf der Bühne findet man ihn nett.

Die Bühne ist die Freiheit, das zu sagen,
Das man sich sonst nicht sagen traut.
Hier kanns geschehen, das ein leerer Magen
Dann voll in die Pfanne haut.

Lass mich ein Lied nur für die Bühne singen.
Die Bühne ist ein Fleckchen Anarchie.
Die Bühne ist vor allen Dingen
Die Armbrust der Poesie.

Bist du zu dumm für Schule oder Lehre?
Hast du 'ne Macke, über die man lacht?
Steh nicht herum, klag nicht voll Schwere,
Steig auf die Bühne, s' ist für dich gemacht.

Sie ist gemacht zu herrlichen Protesten.
Sie ist für Magier und Propheten.
Von hier aus lässt die ganze Welt sich testen.
Und jede Meinung kneten.

Bist du zu irre, auch für die Familie?
Bist du zu schräg für jedes blöde Fest?
Stehst du als Brennnessel bei lauter Lilien?
Ab auf die BÜhne, gib ihn' den Rest!

Die Leute, die dich hassen, werden tölen:
Ich hab's gewusst, der Kerl ist ein Genie!
Die Zicken stöhnen, auch die schönen.
Und deine Lehrer fallen vor dir auf die Knie.

Hast du 'ne Glatze, wird man sie polieren.
Hast du 'nen Schnäuzer, zollt man dir Respekt.
Sprichst du von fehlern, wirst du imponieren.
Sprichst du von Sünden, lächelt man versteckt.

Suchst du Verständnis, sie verstehen.
Geh deinen Weg, sie folgen Schritt für Schritt.
Du kannst dich heilen und zugrunde gehen
Was du auch tust, sie tun es mit.

Die Bühne ist die Freiheit, das zu sagen,
Das man sich sonst nicht sagen traut.
Hier kanns geschehen, das ein leerer Magen
Dann voll in die Pfanne haut.

Lass mich ein Lied nur für die Bühne singen.
Die Bühne ist ein Fleckchen Anarchie.
Die Bühne ist vor allen Dingen
Die Armbrust der Poesie.