Artist: 
Search: 
Reddit

Sinan - Ein Arbeitersohn Für Sich lyrics

Moe Mitchell: (Hook)
Ich spür die Kraft in mir, so viel Kraft in mir
und ich lasse sie aus mir raus.
Guck mich an, ich bin ein Arbeitersohn für sich.
Das ist ich habe Macht und ich weiß, dass ich sie hab
und deshalb hab ich keine Angst.
Das ist ich habe Macht und ich weiß, dass ich sie hab
und deshalb hab ich keine Angst.

Sinan:
Uh. Ich bin ein Arbeitersohn für mich, Arbeitersohn für dich.
Die Oben wollen, dass ich den Mund halte, doch ohne mich.
Schweigen ist nicht meine Stärke, bei Ungerechtigkeit
muss ich meinen Mund öffnen. Die Mehrheit teilt unser Leid.
Für unsere Klasse gibt es keine Zukunft hier.
Diese Tatsache lässt mich handeln - übermotiviert.
Guck ich weiß wer ich bin, welche Stellung ich einnehm'.
Ich bin Sohn meiner Klasse. Ich lass mir nichts einreden.
Ich lass mich nicht klein kriegen und auch nicht manipulieren.
Die Oben machen Geld, doch die Arbeit machen wir.
Guck mal, das ist mir bewusst. Guck ich habe das erkannt.
Aus diesem Grund gehe ich an Sachen anders ran.
Was ihr gelernt habt ergibt kein Sinn, ist ein Haufen Schrott.
Ich stelle eure bürgerlichen Ideen auf den Kopf.
Der Fortschritt kommt, weil er kommen muss. Was sonst?
Kein Deutscher, kein Türke, das hier ist wo ich herkomm'.

Moe Mitchell: (Hook)
Ich spür die Kraft in mir, so viel Kraft in mir
und ich lasse sie aus mir raus.
Guck mich an, ich bin ein Arbeitersohn für sich.
Das ist ich habe Macht und ich weiß, dass ich sie hab
und deshalb hab ich keine Angst.
Das ist ich habe Macht und ich weiß, dass ich sie hab
und deshalb hab ich keine Angst.

Sinan:
Ich bin ein Arbeitersohn für sich, das heißt ich bin selbstbewusst.
Denn die Tatsache, das ich Macht habe ist mir selbst bewusst.
Und gibt mir Kraft. Sag was brauch ich mehr als das?
Bin auf dem Weg der Wahrheit. Vier plus vier sind Acht, das ist ein Fakt.
Die Weltordnung ist, wie das einmal eins. Einfach zu verstehen.
Verschiedene Probleme kommen durch verschiedene Systeme.
Der Mensch wird zu was man ihn erzieht und ich mein nicht nur durch die Eltern.
Ich mein durch sein Leben, Umstände, die ihn umgeben.
Und das zu ändern wird schwer, wenn ich gehe und wähl.
Das ist wie wählen zwischen Krebs und Aids. Nein danke.
Mein Anliegen sieht anders aus.
Ich pack diesen kranken Baum und reiße ihn ganz heraus.
Wir bauen was anderes auf.
Es muss sein. Mein Bewusstsein sagt mir das.
Dieses Wissen trag ich in die Jugend. Das ist, was ich mach.
Der einzige Weg, der Sinn macht. Sag mir welcher sonst.
Ich gucke die Welt an und sehe sie braucht mehr davon.

Moe Mitchell: (Hook)
Ich spür die Kraft in mir, so viel Kraft in mir
und ich lasse sie aus mir raus.
Guck mich an, ich bin ein Arbeitersohn für sich.
Das ist ich habe Macht und ich weiß, dass ich sie hab
und deshalb hab ich keine Angst.
Das ist ich habe Macht und ich weiß, dass ich sie hab
und deshalb hab ich keine Angst.
Ich spür die Kraft in mir, so viel Kraft in mir
und ich lasse sie aus mir raus.
Guck mich an, ich bin ein Arbeitersohn für sich.
Das ist ich habe Macht und ich weiß, dass ich sie hab
und deshalb hab ich keine Angst.
Das ist ich habe Macht und ich weiß, dass ich sie hab
und deshalb hab ich keine Angst.