Artist: 
Search: 
Reddit

Kaishakunin - Ein Abschied lyrics

Ein Abschied

Einfach nur schlafen,
Augen zu und loslassen!
Nach Händen tretend,
die versuchen mich zu halten...
Schlaflose Augen brennen,
die Worte hämmern ein.
Leere Worte hämmern auf mich ein...
Gezerrte Seele rastlos am Wandern,
in stet'ger Selbst-Aufgabe.

Sekunden werden Tage,
Versprechen werden zu Spott...
Mahnmäler meiner Selbst.
Bitter schmeckt Enttäuschung,
das Salz in meinen Wunden.

Das Ende von Selbstzerstörung,
das Ende von Selbsthass.
Der immerzu Hilfsbereite hilft nun sich selbst...
Das Ende von Selbstzerstörung,
das Ende von Selbsthass.

Das Spiel bekommt neue Regeln:
ich hinterlasse es Euch!
Gezerrte Seele...
Rastlos am Wandern,
so ruhelos, gezerrte Seele...

Das Spiel bekommt neue Regeln:
und ich seh' Euch schon –
mit falschen Lächeln, nett am Reden...
Das Spiel bekommt neue Regeln:
und ich hör' Euch schon –
mit spitzen Zungen, nett am Reden.