Artist: 
Search: 
Reddit

Jugendgedanken - Schreibwut lyrics

Gewaltenteilung in Ewigkeiten, Pressegewalten in Äonen.
Bilder, Texte, Blockschrift prägen, Meinungen auf Menschenleben.
Keine Hand reicht sich hier der andern, keine Interessen wandern.
Formverkehr, Opposition, Parlament, Revolution.

Kultur ist heut' ein Accessoire, schnell ausgewechselt, sturmgeweiht.
Bewusstsein für Identitäten, Rouge auf Augen einer falscher Zeit.
Perlen vor die Säue, kultureller Scherbenhaufen.
Bunte Fenster, fremder Kirchen, Staatssouveränität verkaufen.

Triebgesteuert, Konsument, Währungshure, Wirtschaftstrend.
Presse ist das Sturmorgan, Blockschrift treibt den Einheitswahn.
Schreibwut, Schreibwut, gegen den Moment.
Wer nicht handelt, handelt mit.
Gestern noch am Abgrund, heute schon beim nächsten Schritt.

(2x)
Formverkehr, Opposition, Parlament, Revolution.

So lange noch die Eichen wachsen, in alter Kraft um Hof und Haus,
solange stirbt in Niedersachsen, die alte Stammesart nicht aus.