Artist: 
Search: 
Reddit

Helge Schneider - Videoprodukt lyrics

Jetzt möchten wir ein Lied singen, wo's was vor eh f eeeh, jetzt auch extra mithaben.
Es ist ein gutes Lied, es handelt von - wie alle meine Lieder - von der schlechten Welt,
in der wir leben. Wo Omas über die Straße gebracht werden und auf der anderen Straßenseite
wieder ankommen - ohne Handtasche. Blutig geschlagen von Jugendlichen, die ihre Haare
färben, in alle Himmelsrichtungen. Blau!
Oder ein Welt der Pflaster, der, hier, die Teerwürste auf der Straße,
wo die Autos kaputt gehen. Wo man in die, wo den Auspuff abklemmt.
Sich den Spoiler wegfährt. Eine Welt des Lasters und der Buße.
Wo Busse einfach leer durch die Welt fahren, wo da noch hunderttausend Leute reinpassen.
Und hinterher fährt einer mit so'm Fahrrad. Alleine.
Mit'm Helm auf, mit Tempo fünfzehn und Nierengurt. Was ist das für eine Welt?
Die Welt des Drumcomputers, der Altenstifte und der geilen Oppas.
Was müssen wir uns alles gefallen lassen? Wir Frauen auch!
Und wir Männer. Was ist das für eine schlimme Welt.
Und in dieser schlimmen Welt spielen meine Lieder und machen alles wieder gut!

Was Lied was nun kommt ist eine, ich sag mal, wir haben es auf Record aufgenommen.
Es ist MC, CD, MCD, LP, RFG, LSGS, G 9! Und auf allen anderen Lablern.
Und es ist ein sehr gutes Lied, wir haben ein Video in Arbeit,
wo wir drei die Hauptrollen spielen.

Wir fliegen auf Schaumgummimatten über so'n Fußballplatz, über so'n Ascheplatz
und scheuern uns total den Arsch auf. Und dann liegen wir im Krankenhaus und da
kommt Madonna uns pflegen. Und wir poppen die dann immer, nach allen Regeln der Kunst!
Und dann nachher tun wir die einsperren in so'n Besenschrank und gehen weg.
Und so, und die steht da ungepoppt im Besenschrank.
Ja, was will man machen! Und dann gehen wir anderen Mädchen hinterher.
Und dann kommen wir in so'n Stadion und da ist so'n Gitter drüber - und auf
dem Gitter sitzen lauter Opas - und da hängt nur der Sack unten aus dem Gitter.
Und da hangeln wir uns so durch das ganze Stadion. So, Sackhangeln.

Das wird dann auch mit Kamera alles aufgenommen und nachher auch wird das ein Produkt.
Ein Videoprodukt, ein Videoclip.
Und dann kommt 'n Elefant dann durchs Bild, dann geht der irgendwie so...
Auf einmal - aus dem Elefant oben - kommen Ameisen raus gekrabbelt.
Ist 'ne ganz furchtbare Sache! Und wir kommen auch auf einmal da raus und haben dann so
aus Leder, irgendwie so Schuhe an. Sagenhaft!!!
Und dann wird auch gezeigt, wie wir mit den Schuhen in so'ne Brühe springen,
das ist so Säure und wir lösen uns sofort auf.
Und dann wird daraus irgendwie so'n Schrei! irgendwie so.
Und der Schrei wird natürlich dann mit Kamera eingefangen und als Mikrofon
auf einmal verkauft. Wir landen dann in so'nem Geschäft, im Musikgeschäft,
wo Peter der Verkäufer ist. Und Buddy und ich als Orgel.
Da kommt jemand rein und wir werden dann verkauft. Ist ganz traurig eigentlich.
Wir stehen dann in 'ner Kirche rum, die denken bis zum Schluss wir wären die Orgel.
Die Orgelpfeifen. Hehehe.

Die Geschichte ist ein bisschen surreal aber... Aber sie stimmt!
Und anschließend klettern wir hier auf, da is hier, gibt's so'n Hochhaus von
der Deutschen Bank, glaube ich. Da kann man draußen - oder ist das Dresdner Bank,
glaube ich - da kann man von außen wunderbar die glatte Fläche hoch - mit nackten Füßen.
Und da gehen wir ganz hoch und springen dann runter, lachen noch, und unten
ist so'ne Kreissäge aufgespannt. Und da kommen wir dann als Scheiben so irgendwie dann da raus. Und wieder kommt dann Madonna ins Bild, die hat sich aus der Besenkammer befreit,
und geht so einfach so durch uns durch. Mit so'nem riesigen Penis.

Dann ist aber auch bald schon Schluss, also so weit sind wir...
Das sind so die ersten zwei, drei Sekunden von dem Film.
Den Rest machen wir noch. Und der wird dann auch mitternachts laufen
auf den ganzen Sendern, die man immer im Fernsehen drückt.