Artist: 
Search: 
Reddit

Georg Kreisler - Ich Red Nix lyrics

Nein, nein, nein, nein, ich red nix!
Ich möchte schweigen
Ich will nix sogn – nein, nein –
Und schon gornix bezeugen

Auch nix Alltägliches
Weil – weil mir das nicht liegt
Ich rede mit niemand, ich klär –
Dos genügt. Sie fragen warum?
Nu, ich hob meinen Grund
He, die Sache ist die –
Nein, ich halte den Mund!

Man redet ganz harmlos, und was hat man davon?
Schaun Sie, es gibt keine harmlose Konversation –
Gibt es nicht, glauben Sie mir!

Ich soge: "Der Herr Kisch isst heute mittag Fisch!"
Ma glaubt, das sollte harmlos sein
Doch plötzlich kommt der Cohn herein und sagt:
"Wie, was – der Kisch isst heute mittag Fisch?
Der schuldet mir doch das und das
Was frisst er Fisch, das kost doch was!
Bei so was seh ich rot –
Was frißt er nicht a Brot!"

Drauf sagt zu ihm der Stern:
"Sie, Herr Cohn, dos hab ich gern!
Denn Sie, Herr Cohn, sie schulden mir
Dreitausend Zloty – oder vier –
Und gestern hab ich Sie gesehn
Beim Mittagessen, das war scheen!
Der Tisch hat sich gebogen –
Sie stopften sich den Mogen!"

Drauf sagt der Cohn: "A starkes Stück
Sie kriegen schon Ihr Geld zurück!
Doch erstens hob ich Kinder
Mei Vater is a Blinder
Mei Tochter hat an Busenfreind
Den winsch ich nicht meim ärgsten Feind
Und außerdem der Kisch –
Da schaun Sie auf den Wisch!
Was der mir schuldet ganz genau –
Und mittags frisst er Kabeljau!!"

Drauf sagt zu ihm der Stein:
"Jetzt losst das Streiten sein!
Der Kisch ist schließlich auch a Jud
Der seinen Zores haben tut!"

Drauf sagt zu ihm der Stern:
"Sie, Herr Stein, das hob ich gern!
Sie kimmern sich um Ihre Sach
Und nicht um das, was ich hier mach!
Der Cohn ist mir was schuldig
Und ich bin nix geduldig!"

Jetzt mischt sich noch der Fein
In diesen Streit hinein
Und gibt dem Stern zwei Watschen jetzt
So stark, dass der sich niedersetzt

Drauf schreit ihn an der Perl:
"Herr Fein, Sie bleder Kerl!
Der Stern ist doch mein Schwiegersohn
Und außerdem mein Kompagnon!"

Drauf sagt zu ihm der Süß:
"Was schrein Sie wie am Spieß!
Sie sind doch selbst a mieser Hund!"
Der Blau sagt: "Halten Sie den Mund!"

Der Goldbaum schreit: "Ich klag Sie!"
Der Schwarz ruft rasch a Taxi
Der Rosenblatt ist längst nicht da
Der Grün ist einer Ohnmacht nah
Der Brauner schlägt den Opfermann
Der Levi spuckt den Meier an
Der Pollak sagt zum Mandelschmidt:
"Ich kindig den Vertrag hiermit!"

Nu, ist das nicht zu bled?
Jetzt wissen Sie, warum ich nix red!