Artist: 
Search: 
Reddit

Eric Fish - Geld lyrics

Die Hände sind wund vom tun ohne Rast
Und krumm die Buckel vom schultern der Last
Die man zu tragen uns ewig zwingt
Von West nach Ost und von Rechts nach Links

Geld Geld Geld regiert die Welt
Ich fange jeden Träumer ein
Der's nicht mit dieser Regel hält

Geld Zaster Kohle Moneten
Penunse Schotter Staub und Knete

Es ballen sich Fäuste in leeren Taschen
Es strecken sich Arme das Wenige zu fassen
Das Volk Kniet nieder betet eilig
Den einzigen Götzen an der ihm noch heilig

Der Fluch des Geldes liegt über allem
Wer viel hat kriegt mehr den Armen lässt man fallen
Ein Jeder steht einzeln wie ein Stab der leicht bricht
Ein Bündel Stäbe zerbricht jedoch nicht!