Artist: 
Search: 
Reddit

Eins Zwo - Undsoweiter lyrics

Hallo! Wir sind's! Es muss weiter gehen! Und so weiter!

Dabdadam, geradeaus, auch wenn das Ganze wacklig ist wie'n Kartenhaus,
auch wenn's immer wieder Leute umpusten werden, und Dir Deinen Weg möglichst grundlos erschwert.
Selbst selten stimmt der Bauplan, selten hält sich die Waage, meistens kippt es um, ja, meistens stellt sich die Frage:
Lass' ich's liegen, oder bieg' ich's schnell wieder gerade? Und wie mach' ich anderen Mut, den ich selbst nicht mehr habe?
Die Pflicht bleibt sowieso, geht die Kür daneben, dann muss man für sein Leben sicher auch mal Türen eintreten.
Schreie dreimal Scheisse und denke dir: Dumm gelaufen! Schon trittst Du im Grunde auf'n nächsten Hundehaufen.

Man meint's nich' bös', doch geht im Fettnapf baden, und nich', weil Eskapaden das gewisse Etwas haben.
Man kann gerade alles ausser noch mehr Stress vertragen, doch es geht Undsoweiter, ja, Du hast erraten.

Immer weiter! Und so weiter! Immer weiter! Und so weiter! Immer weiter!
Und so weiter! Immer weiter! Und so weiter! Immer weiter!

Es kann sich um Stunden handeln, ich bleib bei der Sache, weil ich auch mit wunden Mandeln sicher weiter mache.
Nur um Dir zu sagen, dass Du's genauso gut kannst, doch ich merk's, wenn Du Dich zu Hause verschanzt.
Viele wollen Glück im grossen Stil, doch geben's auf, für'n lückenlosen Deal mit ihrem Lebenslauf.
Er, sie, es und deren Artverwandten haben verstanden: Wer höher fliegen will, kann nich' sanft landen!
Viele wollen immer noch auf Nummer sicher gehen. Ich guck' zwar zu, doch kann deren Kummer nich' mehr sehen.
Denn Undsoweiter heisst auch wissen, wann Schluss ist. End es tut gar nich weh, wenn man sich dessen bewusst ist.
Halt' die Augen offen und dann findest Du's Ziel, es gibt eh keinen Gewinner bei 'nem Blinde-Kuh-Spiel.
Und wenn ich's kapier, dann begreifen's alle: Was denn? Und so weiter machen, im Zweifelsfalle!

Immer weiter! Und so weiter! Immer weiter! Und so weiter! Und so weiter!
Die drei Worte sind so leicht gesagt! Und so weiter! Die drei Worte sind so leicht gesagt, aber schwer zu glauben!

Schwer zu glauben, doch nicht allzu schwer getan, denn Undsoweiter macht so meinen Werdegang.
Wir alle sparen doch auf 'ne Lorbeermatratze, nur, bei meinem Tempo hab' ich vorher 'ne Glatze.
Also lauf' ich los und zwar so schnell ich kann, und ganz vielleicht komm' ich ja zufällig an.
Vielleicht auch nicht, doch ich werde trotzdem gehen. Man weiss ja nie, ich hab' schon Pferde kotzen sehen.
Doch bei all den Worten zählen letztendlich die Taten, und staendiges Warten kann einen lebendig begraben.
Ich bin unten durch wie Limbo, auch in Sachen Glück, und will nur lachend für den Rap, wie wir ihn machen würden.

Immer weiter! Und so weiter! Immer weiter! Und so weiter! Immer weiter!
Und so weiter! Immer weiter! Und so weiter! Immer weiter! Und so weiter!