Artist: 
Search: 
Reddit

Darkwood - Roggenfelder lyrics

Wenn ich steh’
In diesem Feld
Erfasst das Gold der Ähren meine ganze Welt

Schreit’ ich einher
Durch Roggenpracht
Erkenne ich die Zeichen und des Schicksals Macht

Wenn ich stieg
Auf rauhen Berg
Als Herrscher er über Täler und ihr Götterwerk

An Blitzes statt
Fahr’ ich hinab
Bereite Lug und Trug ein schnelles Grab
Bereite Lug und Trug ein schnelles Grab

Wenn ich steh’
In eisger Nacht
Und seh’ der Sterne Zeichen und des Himmels Macht

Der Sturm noch in
Den Blättern ruht
Dann höre ich das Raunen - spür’ die Stimme tief im Blut

Wenn ich steh’
In fernem Land
Und seh’ der Felder Wogen und der Wolken Band

Dann sehn’ ich mich
Ins Heimatland
Verachte den, der Heimweh nie gekannt
Verachte den, der Heimweh nie gekannt
Verachtet, wer die Heimat nie gekannt