Artist: 
Search: 
Reddit

Bergthron - Arktische Hysterie lyrics

Wie ein Schneesturm fegt sie alles nieder.
Kein Leben, das nicht unter ihrer Wucht zerbricht.
Ihr ohrenbetäubendes Brüllen gleicht dem Sturm.
Mit Bärenpranken zerrt sie Haut in blutige Fetzen.
Fühlt weder Schmerz noch Wunden.
Kein Eisen sie beißt, kein Feuer sie reißt.
Ist sie einmal in Raserei,
kennt sie weder Freund noch Feind.

(Cetil Uallboern Cewlduf Egil Skallagrim)

Versetzt Männer in den Rausch des Kampfes.
Mit Blutdurst quält sie die trockenen Kehlen.
Flackert in Ihren Augen so wild wie Feuer.
Zuckt als blinde Wut durch ihren Leib.
Durchströmt der Bärenmänner Adern,
füllt sie mit ihrem eisigen Weiß.
Lässt die dem Leben entrückt zurück,
besessen, mit kaltem und weitem Blick.

(Cetil Uallboern Cewlduf Egil Skallagrim)

Weit draußen im weiten arktischen Feld,
tanzt eine Bärenseele mit dem weißen Sturm.
Mund an Mund trinkt sie seine Kraft,
Leib an Leib erstarrt des Körpers Last,
strömt durch des Bärenmannes Mundes ein,
zersprengt den gefrorenen Leib in eisige Splitter,
formt ein neues Wesen aus tiefster Kälte
- weißem arktische Lebenskraft!